XML-Regeln und Grundlagen

  • Pro XML-Datei wird genau ein Geschäftsdokument übermittelt, also z.B. genau eine Bestellung oder eine Rechnung. Folglich muss pro Dokument eine Datei erstellt werden.
  • Ein XML-Element kommt innerhalb einer DABAG now Datei nur an einer, dafür bestimmten Stelle vor. Es wird auf die Mehrfachverwendung von Elementnamen verzichtet.
  • Es wird bewusst auf Attribute bei Elementen verzichtet. Alle Werte sind immer in einem eigenen Element enthalten (Ausnahmen: Wo dies vom XML-Standard gefordert wird oder beim Startelement jeder DABAG now-XML-Datei. Dort werden der Dokumenttyp und die Dokumentversion in das Startelement integriert, sodass alle für die Verarbeitung relevanten Informationen bereits im ersten Element ersichtlich sind. Sie werden aber nachfolgend nochmals als einzelne Elemente aufgeführt).
  • Alle Auflistungen sind von einem Gruppenelement umschlossen. Mehrfachnennungen von Elementen kommen immer nur innerhalb einer entsprechenden Auflistungsgruppe vor.
  • Wo die Reihenfolge einer Auflistung berücksichtigt werden muss oder eine Auflistung keinen eindeutigen, fachlichen Schlüssel aufweist wird eine Auflistungs-ID verwendet. Somit ist nicht die Reihenfolge im XML-Dokument massgebend, sondern die Sortierung anhand der jeweiligen ID.